Bestimmt hast du schon Mal davon gehört, dass JETZT die Zeit für ein neues Bewusstsein da ist?

Dieser Begriff mag vielleicht am Anfang noch etwas ungreifbar erscheinen und doch ist es gar nicht so schwer zu verstehen. Mit dem neuen Bewusstsein ist keine Veränderung des menschlichen Seins gemeint, vielmehr geht es um die persönliche Entwicklung.

Um ein neues Bewusstsein zu erlangen, gibt es einige Voraussetzungen, die erfüllt werden dürfen.

  • Du darfst bereit sein, dich von alten Mustern. Prägungen und hartnäckigen Glaubenssätzen zu lösen.
  • Die Bereitschaft haben, neue Wege zu beschreiten und die alten ausgelatschten Pfade einfach mal zu verlassen- zurück geht’s ja immer bei Bedarf 😉

Und durch diese neuen Erfahrungen und Erlebnisse, erlangst du mehr und mehr auch ein neues Bewusstsein. Da kommt natürlich auch die eine oder andere Erleuchtung dazu, weil wir endlich austreten, aus dem was wir bisher als unsere Realität angesehen haben.

Gerne möchte ich dir dazu ein Beispiel geben:

Gehen wir mal davon aus, dass von klein auf z. B. das Thema Liebe in deiner Familie etwas Seltenes war. Man hat nicht darüber gesprochen, geschweige denn gezeigt, was und wie man fühlt. Emotionen kamen dabei immer etwas zu kurz und die ersehnte Anerkennung blieb meistens aus.

Wo liegt jetzt da die Krux? Ganz einfach- es ist ein GRUNDBEDÜRFNIS eines jeden Menschen, geliebt und anerkannt zu werden.

Nicht selten führte dies dazu, dass wir uns in der Vergangenheit noch viel mehr anstrengten und unermüdlich unser Bestes gaben, weil wir wenigstens dann etwas Anerkennung bekommen haben. Kennst du das vielleicht auch?

Kein Wunder, dass wir dann als Erwachsene dem allseits bekannten Leistungsdruck verfallen. Wir arbeiten, strengen uns an und geben oft mehr als 100%, nur um wieder etwas Anerkennung zu erhalten. Wir kennen es ja schliesslich nicht anders…

Irgendwann spüren wir es; die Erschöpfung, die Depression, die Schlaflosigkeit, die Lustlosigkeit, mangelnde Lebensfreude, u.v.m.

Wenn wundert’s? Haben wir doch nie erlebt, dass man uns einfach «nur» unseretwegen liebhaben kann, weil wir genau so sind, wie wir eben sind. Nicht weil wir etwas besonders gut gemacht haben, über uns hinausgewachsen sind oder eine Medaille gewonnen haben- nein, einfach weil wir genug sind, in jedem Moment!

Erst wenn du bereit bist, genau diese alt-verankerten Strukturen loszulassen und sie nicht mehr zu deiner eigenen Wahrheit zu machen, dann darf sich das neue Bewusstsein entwickeln.

In diesem neuen Bewusstsein ist nichts unmöglich, weil alles schon vorhanden ist.

Ja wirklich, es lässt uns nicht nur an Dinge glauben, vielmehr lässt es uns direkt erleben, was alles möglich ist. Wenn wir im Geist frei werden, dann gibt es keine Grenzen mehr.

«Das Universum ist grenzenlos, weil es gar nicht weiss, dass Grenzen existieren!»

Wer wärst du heute, wenn du einige dieser Glaubenssätze nicht mit dir herumtragen würdest?

  • Ich bin nicht gut genug
  • Ich bin ein niemand und erreiche sowieso nichts Besonderes
  • Ich hätte dies oder jenes tun sollen, dann wäre mein Leben ganz anders verlaufen
  • Wer will mich denn schon, ich bin es nicht wert geliebt zu werden
  • …was kommen dir für Überzeugungen in den Sinn, die noch heute tief in dir schlummern?

Vielleicht denkst du jetzt, dass es normal ist, solche Überzeugungen zu haben und weisst du was? Ja, du hast recht– ein jeder trägt irgendwo solche Themen mit sich herum. Ganz wichtig: Nicht alle Überzeugungen sind hinderlich in unserem Leben, es gibt auch viele die sehr wertvoll sind.

Wenn du jedoch wirklich etwas in deinem Leben verändern möchtest, dann wird es Zeit, das neue Bewusstsein zu aktivieren. Die Tore dafür zu öffnen und die Grenzen aufzulösen.

Denn in einem neuen Bewusstsein, sind die Dinge, Themen und auch Möglichkeiten nicht mehr statisch.

Du anerkennst dadurch, dass alles veränderbar ist und nur du selber, dir die Grenzen setzt.

Wie oft hören wir bei gesundheitlichen Themen: Das ist jetzt halt so und man kann da nichts machen? Wenn wir diese Überzeugung übernehmen, ja sogar fest dran glauben, weil wir es ja nicht besser wissen…was denkst du, geschieht dann wohl? Genau- nichts.

Was wäre, wenn du es wenigstens für möglich hältst, dass sich dieses Thema verändern kann?

Besteht dann vielleicht doch die Möglichkeit, dass ein «Wunder» geschehen darf?

«Die Dinge sind nicht immer so wie sie scheinen, sie sind vielmehr so, wie wir sie sehen!»

Die Frage ist nicht, ob uns diese Wahrheit gefällt oder nicht- vielmehr geht es darum, ob wir sie bewusst mitgestalten möchten oder nicht. Denn wie ein Ping-Pong Ball hin- und her geschleudert zu werden, dass geht fast von alleine 😉

Wie auch immer Du lieber Herzensmensch dich entscheiden magst, ich wünsche Dir, dass Du es dir wert bist, einfach mal die Perspektive zu wechseln. Das kann ein klein wenig Anstrengung bedeuten, ja. Doch was ist das schon, wenn im Gegenzug ein ganzes Universum voller neuer Möglichkeiten dasteht? Grossartig, keine Frage!

Wenn Du dafür nach Inspirationen suchst, dann schau doch mal auf meine Startseite vorbei, da gibt es unter anderem auch Onlinekurse, die dich vielleicht genau auf deinem Weg begleiten und unterstützen können.

Schau dir hier an, was andere Teilnehmer dazu sagen:

„Unsere Tochter hat heute im 2. Anlauf ihre Autoprüfung bestanden. Sie war nach dem ersten Mal ziemlich verunsichert und man durfte das Thema nicht mal ansprechen. Deshalb habe ich sie vor einer Woche gefragt ob wir zusammen etwas ausprobieren wollen. Jeden Tag haben wir eine Welle gemacht und zusätzlich habe ich ihr täglich viel Herzensliebe und Herzenskraft geschickt. Heute Morgen war sie einem Nervenzusammenbruch nahe und ich habe sie einfach nur berührt mit der 2 Punkte Methode um sie zu beruhigen. Es hat geholfen und sie hats gesschafft!“ (R.M.)

Und hier noch eines:

„Ich habe ein wenig zu hohen Blutdruck. Aber nach dem Seminar war mein Blutdruck merklich tiefer als sonst. Zufälligerweise hatte ich in der Woche nach dem Seminar einen Termin beim Arzt zur Kontrolle, und auch der Arzt war erstaunt, dass mein Blutdruck tiefer ist als sonst.“ (H.K.)

Ich wünsche Dir von Herzen alles Liebe

Deine Isabelle