Einer der grössten Killer für deine Lebensenergie, sind deine Gedanken. Ja wirklich, negative Gedanken sind wahre Energieräuber.

Sie sind nämlich zu einem Grossteil nicht positiv ausgerichtet und hey, dass ist nicht deine Schuld. Unser System neigt leider dazu, dass wir mehrheitlich auf negative Schlagzeilen getriggert werden, sogar unser Gehirn merkt sich Misserfolge 11 x länger als Erfolge.

Die gute Nachricht ist, du kannst sofort etwas für dein Wohlbefinden & deine Lebensenergie tun!

Es braucht nichts weiteres, als einen achtsamen Moment und einer bewussten Entscheidung und dann kommst du aus dieser Spirale im Nu wieder heraus.

Eines der wichtigsten Dinge dabei ist…Glaube nicht alles was du denkst!

Hier möchte ich dir jetzt eine kurze Anleitung dazu geben, versuchs’ doch gleich Mal aus…

7 Wege um meine Gedanken anders zu denken:

  • Der erste und wichtigste Schritt, um negative Gedankenspiralen zu stoppen ist, dass du es merkst, wenn es passiert. So ist schon die Hälfte gewonnen.
  • Atme dann ein paar Mal tief ein, so richtig in den Bauch. So kommst du mit deiner Aufmerksamkeit sofort wieder bei dir an und stellst die Verbindung zu deinem Körper her- weg vom Denken!
  • Dann schau dir in Ruhe deinen Gedanken mal an. Frag dich, ob er sinnvoll ist und ob er dich weiterbringt? Kämpfe nicht dagegen an, entscheide dich um.
  • Verfluche deine Fähigkeit zu Denken nicht, sie ist auch sehr wertvoll.
  • Atme noch ein paar Mal tief ein und aus und entspanne deinen Körper. Wenn dein Körper loslassen darf, dann lösen sich auch deine Gedanken.
  • Schau dich mal um, gerade da wo du jetzt bist. Was siehst du, was kannst du wahrnehmen im Hier und Jetzt?
  • Frag dich einfach mal, worauf du jetzt Lust hast, was dir gut tun würde und dann TU ES einfach!

Ich bin überzeugt davon, dass die diese Anleitung auf jeden Fall schon etwas Entspannung für dich bringt, doch es ist auch wichtig, dass du dein System jetzt darauf programmierst, anders zu denken und zu fühlen.

Denn wenn du jeden Tag den genau gleichen Spaziergang mit deinem Hund machst, dann wird es auch ein komisches Gefühl sein, wenn du morgen plötzlich einen ganz anderen Weg nimmst. Du wirst dich unsicher fühlen, schaust dir kritisch an, was dir nun besser gefällt oder eben nicht.

Immer wieder höre ich von Menschen in meinen Seminaren: Es gibt einfach zu wenig Lebensenergie, der eine hat es und der andere eben nicht.

Darauf habe ich immer nur eine Antwort…

Das ist wirklich Quatsch- DU entscheidest, wie viel davon du möchtest!

Und zu diesem Thema gibt es für mich persönlich kein besseres Zitat, als das von Albert Einstein, der sagte: « Es ist absoluter Wahnsinn, immer wieder das Gleiche zu tun und dabei andere Ergebnisse zu erwarten.»

In diesem Sinne, möchte ich dich dazu ermutigen, wenn du aktuell in deinem Leben von Müdigkeit, Lustlosigkeit und Mangel an Freude heimgesucht wirst, dann wird es jetzt Zeit, etwas zu verändern!

Was hast du schon zu verlieren? Schlimmstenfalls bleibt es einfach gleich…

Und wenn du vielleicht auch zu den Menschen gehörst, die nach ein paar Tagen wieder in ein altes Muster verfallen (ich gehöre da auch immer wieder dazu), dann lass dich von mir über die nächsten 3 Wochen online begleiten, mit meinem Onlinekurs «Aktiviere deinen Herzmagneten».

So viele Menschen haben da schon begeistert mitgemacht und wenden all diese simplen und hocheffektiven Tools in ihrem Alltag an, damit sie wieder mehr Freude, Energie und Vitalität erleben.

Klicke hier, wenn dich das interessiert:

Ich wünsche dir von Herzen alles Liebe, Isabelle

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.